Kontakt:

Tel 02667 238
Fax 02667 570

Hier sehen Sie das Wappen der Marktgemeinde Schwarzau im Gebirge
Willkommen auf der Homepage der Marktgemeinde Schwarzau im Gebirge


GEMEINDERATSWAHL, 26. Jänner 2020

Für die Gemeinderatswahl wird als Wahltag, Sonntag der 26. Jänner 2020 festgelegt.

Wahlberechtigt ist jeder österreichische Staatsbürger und jeder Staatsangehörige eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union, der spätestens am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet hat, vom Wahlrecht nicht auschgeschlossen ist und in der Gemeinde seinen ordentlichen Wohnsitz hat.

Als Stichtag für die Erstellung der Wählerverzeichnisses gilt der 21. Oktober 2019.

Kundmachung über die Ausschreibung der Gemeinderatswahl

Kundmachung über die Festsetzung der Wahlzeit, Wahlsprengel, Wahllokale und Verbotszonen

Kundmachung über die Mitglieder der Gemeindewahlbehörde

Kundmachung über die Mitglieder der Sprengelwahlbehörde

Kundmachung Wahlvorschläge der wahlwerbenden Parteien

 

 

VOLKSBEGEHREN - UNTERSTÜTZUNGSERKLÄRUNGEN

UNTERSTÜTZUNGSERKLÄRUNGEN können unabhängig vom Hauptwohnsitz in jeder beliebigen Gemeinde oder via Internet getätigt werden.

Die oder der Unterstützungswillige muss zum Nationalrat wahlberechtigt sein (österreichische Staatsbürgerschaft, Vollendung des 16. Lebensjahres am Tag der Unterstützung, kein Ausschluss vom Wahlrecht) und darf nicht bereits eine Unterstützungserklärung für das gegenständliche Volksbegehren abgegeben haben. Liegt bereits eine Unterstützungserklärung vor, so wird eine weitere Unterstützung durch die Datenanwendung des Zentralen Wählerregisters automatisch verhindert.

Eine Auflistung über aktuelle Volksbegehren finden Sie auf der Hompage des Bundesministerium für Inneres

 

 

 

Landwirtschaftskammerwahl 1. März 2020

Die NÖ Landesregierung hat am 22. Oktober 2019 den Wahltag für die Wahl in die NÖ Landwirtschaftskammern 2020 festgesetzt.

Stichtag: 11. November 2019 - Wahltag: 1. März 2020

Wahlberechtigt sind jene Personen, welche gem. §24 Abs. 1 de NÖ Landwirtschaftskammergesetzes, LGBl. 6000 in der Fassung LGBl.Nr. 1/2019 und die in §4 Abs. 1 Z.1 bis 6 genannten Personen, die spätestens am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und bei ihnen ein Wahlausschließungsgrund nach der NÖ Landtagswahlordnung 1992 nicht vorliegt.

Kundmachung über die Ausschreibung der Wahl

Kundmachung über die Auflegung des Wählerverzeichnisses